Seite auswählen

Stoffdiät 2017 | Abrechnung

Tja, die Stoffdiät. Das hat bei mir irgendwie so gar nicht geklappt.

Von den 36,8 Kilo an Stoffen und UfOs sind noch 34,8 Kilo übrig. Die fehlenden zwei Kilo gehen auf das Konto der grün-güldenen Tournüre, die als UfO von Jules Aetherton adoptiert wurde. Die restlichen Ausgänge wiegen sich mit – schlecht protokolierten – Eingängen wieder auf.

Deswegen seht ihr hier einfach das Bild vom letzten Jahr mit den fünf Kisten. Allerdings muss ich sagen, dass die Kisten wesentlich besser zugehen und nicht so viele Nebenstapel bestehen.

Außerdem sind etwa 2,6 Kilo Work-in-Progress dabei, die in die Schleppe für die Aurora-Tournüre fließen sollen – wenigstens teilweise. Auch für den Überschuss habe ich schon einen Plan. Gerne hätte ich hier bereits weiter genäht, nur bisher hielt mich ein garstige Erkältung davon ab.

Somit wird mich die Stoffdiät weiter begleiten, auch weil die Aktion von Kuestensocke weitergeht. Obwohl der Stoffabbau eher minimal ist, habe ich ihr zu verdanken, dass ich wieder etwas Überblick in meinem Stofflager habe und über das Link-Up konnte ich auch viele andere interessante Nähblogs entdecken. Vielen Dank dafür!